Faschismus und Krieg

Flugblatt „Den „Na­tio­na­len An­ti­kriegs­tag“ am 3. Sep­tem­ber 2011 ver­hin­dern!“ von Dortmund stellt sich quer! zu dem Naziaufmarsch in Dortmund 2011

Zeitung „Für eine revolutionären 1.Mai 2011 – Gegen den Aufmarsch der Nazis in Heilbronn“ von Marxistische Aktion Tübingen, Revolutionäre Aktion Stuttgart und Revolutionäre Linke Heilbronn

Flugblatt „No Nato. No War. No Capitalism. – Kampf der deutschen Kriegspolitik!“ vom Antifaschistischen / Antimilitaristischen Aktionsbündnis zur Mandatsverlängerung und zur Siko 2011

Broschüre „Krieg, Krise, Kapitalismus“ vom Antifaschistischen / Antimilitaristischen Aktionsbündnis

Broschüre „Bundeswehr und Nato raus aus Afghanistan“ von der Revolutionären Perspektive Berlin, Projekt Revolutionäre Perspektive Hamburg und der Revolutionären Aktion Stuttgart

Flugblatt „Nazis blockieren – Extremismusquatsch und Opfermythen bekämpfen“ vom No Pasaran – Bündnis zu dem Naziaufmarsch in Dresden 2011

Flugblatt „Faschismus heißt Krieg“ vom Antifaschistischen / Antimilitaristischen Aktionsbündnis zu dem Naziaufmarsch in Dortmund 2010

Broschüre „In Bewegung bleiben“ über die Proteste bei der Sicherheitskonferenz in München

Reader „Tatort Kurdistan“ von der gleichnamigen Kampagne über den Krieg in Kurdistan und die deutsche Unterstützung.

Broschüre „Konvoi gegen Faschismus und Krieg“ vom Gegeninformationsbüro

Broschüre „Die Ge­schich­te der An­ti­fa­schis­ti­schen Ak­ti­on“ von der Antifa [M]

Klassenkampf

Flugblatt „Heraus zum revolutionären 1. Mai 2011 – Klasse gegen Klasse!“ vom Antifaschistischen / Antimilitaristischen Aktionsbündnis zum 1.Mai

Broschüre „protest.widerstand.perspektive“ über die Protesten 2007 gegen den G8

Frauenkampf

Broschüre „Zusammenkämpfen gegen Patriachat, Ausbeutung und Unterdrückung“ vom Bündnis 8. März Berlin

Broschüre „Frauen, zurück auf die Barrikaden!“ von der Marxistischen Aktion Tübingen

(Anti-)Repression

Faltblatt zu Blockaden „Jetzt Helfe ich mir selbst

Broschüre „Was tun wenn’s brennt?!“ von der Roten Hilfe

Broschüre „Aussageverweigerung und Verhörmethoden“ von der Roten Hilfe